Kompakt-Wissen BWL für Praktiker

Planung und Steuerung der liquiden Mittel stellen heute eine der zentralen Aufgaben des Controllings im Unternehmen dar. Gestiegene Anforderungen durch Basel III, straffere Kreditvergabepolitik sowie die damit verbundene eingeschränkte Möglichkeit der Kreditlinienüberziehung fordern eine zeitgemäße Planung der Zahlungsströme im Unternehmen. Ziele müssen also eindeutig festgelegt werden, um in der taktischen und operativen Planung verankert zu werden.

Derweilen wird der Aufbau einer Unternehmens- und Liquiditätsplanung nach Bankenstandard auch immer wichtiger. Unternehmen müssen sich darauf fokussieren, ihre Unternehmenssteuerung effektiv zu gestalten. Dies kann allerdings nur mit Hilfe geeigneter BWA Controlling-Kennzahlen erfolgen, um das Unternehmensziel sicher im Auge zu behalten.

Im komplexen Unternehmensalltag ist auch die Verbesserung des eigenen Unternehmensratings von zentraler Bedeutung. Zu wissen, welche Rating-Kennzahlen überhaupt wichtig sind und sich auf die Verbesserung des eigenen Ratings zu spezialisieren wird daher zur Grundvoraussetzung.

Nicht zu vergessen sind auch die neuen Bewertungsmöglichkeiten durch das BilMoG. Buchhalterische Spielräume nutzen und Mehr-Ertrag durch Cash- und Working Capital-Management erwirtschaften sollten in der Unternehmenssteuerung unbedingt beachtet werden, um nicht an Wettbewerbsfähigkeit zu verlieren.

In diesem 2-tägigen Intensivkurs „Controlling für Nicht-Kaufleute“ werden die zentralen Themen BWA, Liquidität, Jahresabschluss, Cash Management, Rating, Controlling und Bankgespräch vertieft.

Als erfahrene Bankspezialisten und Mittelstandsexperten sollen mit den Teilnehmern gemeinsam diese komplexen Themen umfassend bearbeitet werden.

Das Seminar umfasst folgende Inhalte:

Tag 1:
– Unternehmensplanung muss nicht kompliziert sein!
– Das „Projekt-Cockpit“ – Bewertung unfertiger Erzeugnisse / Leistungen
– Management und Organisation – wie werden die Soft-Facts beurteilt?
– Markt & Produkt – über welche Chancen und Potentiale verfügt Ihr Unternehmen?
– Schlagkräftiges Controlling – Kennzahlen für den Unternehmensreport

Tag 2:
– Aufbau einer wirksamen Liquiditätssteuerung – was gilt es zu beachten?
– Mehrertrag durch aktives Cash- und Working Capital Management
– Wettbewerbs- und Renditefähigkeit: Eine ausreichende Ertragskraft entscheidet über die Zukunft!
– Rating: Welche sind die maßgeblichen Kriterien bei der Kreditvergabe?
– Bankbericht und Verhandlungsstrategien – der Weg ist das Ziel

Die Teilnehmer erhalten Anleitungen für die direkte Umsetzung in die eigene Unternehmer-Praxis. Ein ausführliches Fallstudien-Training mit Planungsinstrumenten ermöglicht eine ein-fache und verständliche Vermittlung der Themen.

Weitere Informationen zu diesem Seminar und zum Weiterbildungsangebot sind unter „www.sp-unternehmerforum.de“ zu finden.

Durch eine Seminarförderung durch Programme des ESF können bis zu 80% des Seminarpreises gefördert und erstattet werden.

Zusätzliche Beratung vom S&P Serviceteam unter 089-452 429 70 105 oder al@sp-unternehmerforum.de.

S&P Leistungsangebot als Gutachter

Rating-Analyse und Rating-Optimierung für günstige Zinsen

Neustrukturierung der Passivseite und Umfinanzierungen

Optimierung von Kapitalstruktur und Kosten

Finanzplanung und Liquiditätsbedarfs-Ermittlung

Unternehmensbewertung gemäß IDW-Standard S1

Restrukturierungs- und Sanierungsgutachten gemäß IDW-Standard S6

Bewertung immaterieller Vermögensgegenstände gemäß IDW-Standard S5

 

S&P Leistungsangebot für Rechnungswesen und Controlling

Produkterfolgsrechnung

Kalkulation und Deckungsbeitragsrechnung

Wachstumsorientierte Steuerungsinstrumente

Finanz- und Liquiditätsplanung

Working Capital-Analyse und Steuerung

Erstellen von Bankberichten für Kreditentscheidungen

Business- und Ratingplanungen

 

S&P Leistungsangebot zur Personalentwicklung

Ziel- und Führungssystem

Aufbau einer transparenten Führungsorganisation

Anwendung wirksamer Führungsinstrumente

Einführung eines Zielsystems mit SMART

System zur regelmäßigen Mitarbeiterbeurteilung

Neue Systeme zur Entlohnung und Mitarbeiterbeteiligung

Personalsuche und Personalauswahl für Fach- und Führungskräfte

Nachfolgersuche

 

S&P Leistungsangebot zu Vertrieb mit System

Aufbau einer straffen Vertriebsorganisation

Auswahl von passenden Vertriebskanälen

Schulung der Vertriebsmitarbeiter für erfolgreiche Verkaufsgespräche

Einführung von Führungsinstrumenten zur Steuerung des Vertriebs

 

S&P Leistungsangebot zu Interim Management und Management-Begleitung

Unterstützung bei der Unternehmens-Steuerung – Vorbereitung von Bankverhandlungen

Management auf Zeit und Umsetzungsbegleitung

Unternehmensbewertung

Nachfolge-Suche und gesellschaftsrechtliche Regelungen

Begleitung und Organisation des Unternehmensverkaufs

Organisation und Tätigkeit als Beirat

 

S&P Leistungsangebot Banken, Finanzdienstleister, Factoring, Leasing, Versicherungen, Pensionsgesellschaften und Fondsgesellschaften

SP-Partners – SP-StudienSP-ToolsSP-Checks

SP-Partners – Asset Management und Depot A-Lösungen

SP-Partners – Umsetzung der neuen MaRisk-Anforderungen an die Rating und Kreditanalyse bei Eigenanlagen

SP-Partners – Ausarbeitung alternativer Lösungswege für ein erfolgreiches Depot A-Management

SP-Partners – Vertriebsmanagement

SP-Partners – Aufbau einer vertriebsorientierten Kreditanalyse

SP-Partners – Einfache Produkte für das Privatkunden- und Firmenkundengeschäft

SP-Partners – Mehr Beratungskompetenz durch Unternehmer-Gespräche

SP-Partners – Risikomanagement & Compliance

SP-Partners – MaRisk – Compliance

SP-Partners – Risikocontrolling – Funktion

SP-Partners – Risikotragfähigkeitskonzepte

SP-Partners – Risikoszenarien und Stresstests

SP-Partners – MaRisk – CRD IV – CRR – MaComp – AIFM

SP-Partners – Geldwäsche & Fraud

SP-Partners – Führung & Personalentwicklung

SP-Partners – Strategisches Personalrecruiting

SP-Partners – Entwicklung von Weiterbildungskonzepten – Seminare –Inhouse – Weiterbildungen

 

Infothek Finance

SP-Partners – Europäische Bankenaufsicht – Asset Quality Review – EZB-Handbuch

SP-Partners – Strategie – Banken im Umbruch – Neuordnung

SP-Partners – Business Continuity – Notfallplanung

SP-Partners – Geldwäsche – Gefährdungsanalyse – Anti Fraud

SP-Partners – Compliance-System – MaComp – MaRisk-Compliance – WpHG-Compliance

SP-Partners – Risikomanagement – Basel III – MaRisk

SP-Partners – Banken – Risikotragfähigkeit – Kapitalplanungsprozess

SP-Partners – Banken – Liquiditätstransferpreissystem

SP-Partners – Banken – Stress-Test – Sanierungsplan

SP-Partners – Finanzdienstleister – Zulassung – Meldewesen

SP-Partners – Zahlungsdienstleister – Zulassung – Meldewesen

SP-Partners – Versicherungen – MaRisk VA

SP-Partners – Factoring – Leasing

SP-Partners – Zinsänderungsrisiken – Anlagebuch

SP-Partners – Verwaltungsrat – Aufsichtsrat

 

S&P Leistungsangebot für Mittelstand und Unternehmen

SP-Partners – SP-StudienSP-ToolsSP-Checks

SP-Partners – Rating-Optimierung

SP-Partners – Interim Management

SP-Partners – Liquiditäts-Check

SP-Partners – Nachfolge – NachfolgerBörse

SP-Partners – Bankverhandlungen

SP-Partners – Unternehmensbewertung

SP-Partners – Zukunftsprognose

SP-Partners – Geschäftsstrategie

SP-Partners – Risikomanagement-System

SP-Partners – Kredit-Strategie

SP-Partners – Working Capital

SP-Partners – Zins-Strategie

SP-Partners – Zins-Cockpit

SP-Partners – Mittelstandsrating

SP-Partners – Länderrating

 

Infothek Mittelstand

SP-Partners – Branchenvergleich – Konkurrenzvergleich – Kennzahlen

SP-Partners – Fördermittel – Zuschüsse

SP-Partners – S&P Zins-Cockpit

SP-Partners – Unternehmensbewertung – Nachfolge – NachfolgerBörse

SP-Partners – Preismanagement – Preis-Wissen kompakt

SP-Partners – Unternehmensplanung – Strategie

SP-Partners – Risikomanagement

SP-Partners – Liquiditätsplanung – Unternehmensfinanzierung – Basel III – Treasury

SP-Partners – Forschung – Entwicklung

SP-Partners – Wirtschaftskriminalität – Anti Fraud – Compliance

SP-Partners – Geldwäsche – Gefährdungsanalyse – Präventionsmaßnahmen

Weiterbildungsportal – Informationsportal – Personalportal

Informationsportal – Unternehmensberatung online

Personalportal – Personalberatung online

Weiterbildungsportal – Weiterbildungs News

Weiterbildungsportal – Weiterbildungsseminare

Führungskräfte Portal – Führungskräfte-Portal

Führungskräfte Portal – Führungs News

Unternehmensberatung auswählen – Unternehmensberatung online

Beraterauswahl – Unternehmensberatung online

Nachfolger Suche – Nachfolger-Börse

Pin It on Pinterest

Share This